Familiengeschichte Frangen


Ja was habe ich über die Familien gefunden und gelernt.
Frangen: da wußte ich durch meinen Opa Carl Frangen


Das die Familie aus Lank kommt. Opa selber wurde in Uerdingen geboren, sein Vater

Johann Frangen
wurde auch in Krefeld geboren. Aber davor ging es nach Meerbusch/Lank, dort verteilt sich die Familie auf Osterath, Stratum, Nierst, Kierst und die ganzen Dörfer drum herum. Dafür habe ich das Archiv in Meerbusch abgeklappert und durch sucht.

1788 kommt dann auch noch ein einsamer Holländer dazu, somit kommt dann auch die Familie Sparla, Winkmann und Mäschig dazu. Die meisten aus der Familie waren Bauern, Knechte, Gastwirte. Johann Frangen hatte dann Maria Elisabeth Schrey

geheiratet. Wo kam sie her na ja aus Krefeld, das war ja schon mal gut also ins Archiv und suchen, auch ihr Vater Carl Schrey war aus Krefeld. Super so hatte ich nicht viel zu fahren, falsch gedacht, denn sein Vater Johann W Leonhard Schrey war aus Mülheim an der Ruhr. Oh es ging mal in die andere Richtung, ja aber nur kurz denn die nächste Generation ging dann nach Otzenrath. Aber im Dunkeln bleibt die Ehefrau von Johann W Leonhard Schrey denn die soll laut Urkunde aus Essen Borbeck kommen Maria Elisabeth Bürcks, ihren Vater habe ich Heinrich Bürcks und ihre Mutter auch Margarethe Beins leider ist da zur Zeit eine Sackgasse.

Opa lernte Oma Emma Frederike Schmederin Uerdingen kennen.

Oma ist in Krefeld geboren, aber ihre Mutter kam aus Schweden
Ida Mathilda Carlsdotter war ihr Name



Na ja Schweden dachte ich da kommst du nicht weit da bis 1900 es kein einheitlichen Namen gab. Heißt bei Carlsdotter konnte ich sagen das der Vater Carl hieß denn übersetzt heißt es einfach nur Carls Tochter. Ich hatte nur das Bild ihres Grabes eine Postkarte aus Karlskrona und mehr nicht. Nachdem ich mich dann in ein Genealogie Forum eingeschrieben hatte und mit diesen dürftigen Daten eine Anfrage ohne Hoffnung gestellt hatte, war ich verwundert wie ich 3 Tage später die Daten ihrer Eltern und Geschwister bekam.

Heute habe ich Kontakt zu den Verwandten in Schweden. Wobei ich auch heute weis das der Kontakt nach Schweden nie abgebrochen war solang Ida lebte.

OK nun dachte ich es kann ja nichts schlimmeres kommen und war nun den Vater von Oma am suchen, aber wie es so schön ist es kam schlimmer. Ich fand ihn nicht und auch die Heiratsurkunde nicht.

Nach langem suchen und der Hilfe unserem Archivar in Krefeld fand ich dann die Heirat,
und siehe da Omas Vater Nicolaus Josef Schmeder kam nicht aus Krefeld sondern aus Mönchengladbach. Gut das ist nicht so weit ich machte einen Termin und fuhr hin.Klasse ich bekam auch sehr schnell die Geburtsurkunde in die Hand sowie die seiner Geschwister, als ich drauf schaute sah ich das sein Vater Nicolas Johann Schmeder aus Eupen/Belgien und seine Mutter Anna Margarethe Jagfeld aus Aachen kam.So kamen die Namen Jagfeld (Jagdfeld) Duernholz und Herquin dazu.Wo die mich hinführen weis ich allerdings noch nicht. Diese Daten und Urkunden habe ich dann im Familysearch finden können.

Dann fiel mir ein das wir ja noch Verwandte in Kirchherten haben und ich nie wußte woher diese Verwandtschaft war. Heute weis ich das eine Helena Jagfeld einen Vinzenz Weinhag geheiratet hat sie war die Schwester von Anna Margarethe Jagfeld.

Ich habe einen regen Kontakt zu den Verwandten aus Kirchherten. Das ist die Seite meines Vaters.

Also wie ihr sehen könnt habe ich noch viele offene Baustellen und ich bin über Hilfreiche Informationen dankbar.